Rat und Hilfe im Trauerfall

     

 

Bei einem Trauerfall stehen die Angehörigen den anstehenden Maßnahmen oft hilflos gegenüber:
 
Wer muss benachrichtigt werden?

An wen kann ich mich wenden?

Bestattungen Michaelis steht Ihnen unter Telefon 0361-59 84 80

 

jederzeit mit kompetenter Hilfe zur Seite und nimmt Ihnen die notwendigen Formalitäten ab.

 


Was können Sie tun?

• Hausarzt oder Notarzt benachrichtigen
• Totenschein ausstellen lassen
• Bestattungen Michaelis benachrichtigen


 

Wichtige Dokumente:

• Ausweis der/s Verstorbenen
• Ärztliche Todesbescheinigung
• Geburtsurkunde
• Stammbuch der Familie o. Heiratsurkunde
• Sterbeurkunde des Ehegatten
• Todeserklärung des Ehegatten
• Scheidungsurteil im Original mit Rechtskraftvermerk
• Urkunde über das Nutzungsrecht an einer Grabstelle
• Chipkarte der Krankenversicherung
• Rentennummern (Alters-, Witwen- oder Kriegsopfer)
• Schwerbehindertenausweise

 


Was können wir tun?

• Termin für die Trauerfeier festlegen
• Pfarrer oder weltlichen Redner benachrichtigen
• Grabstätte auswählen oder verlängern
• Musikalische Umrahmung für die Trauerfeier festlegen
• Traueranzeigen aufgeben
• Blumenschmuck für die Trauerfeier bestellen
• Sarg und Ausstattung liefern
• Den Verstorbenen einsargen und herrichten
• Überführungen im In- und Ausland durchführen
• Aufbahrung auf dem Friedhof veranlassen
• Sterbeurkunden ausstellen lassen
• Sterbegeld beantragen
• Versicherungsleistungen beantragen
• Witwenvorschusszahlung beantragen
• Unterstützung bei evtl. fehlender Dokumente leisten


Wir hören Ihnen zu, wir helfen und wir handeln.

 

Wir möchten, dass eine Abschiednahme wunschgemäß ausgerichtet wird

und beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die helfenden Hände im Trauerfall.